Bücher

Chlodwig im Dorf der Dialekte

Klappentext:

Chlodwig war einst ein typischer "Junge vom Dorf", den es in die Großstadt verschlagen hat, wo er sich nicht sehr wohl fühlt. Und so nutzt er jede Gelegenheit, aufs Land zu kommen. Sein verdienter Jahresurlaub führt ihn in eine dörfliche Idylle, in der die Menschen mit unterschiedlichem Zungenschlag diverse Dialekte Deutschlands sprechen und die dennoch eine homogene Gemeinschaft bilden. Chlodwig dringt durch Zufall und gezwungenermaßen in diese Heimat-Welt ein. Dabei werden in ihm Reminiszenzen an seine eigene Jugendzeit auf dem Lande wach, die der Autor Martin Stumpf immer wieder mit Geschichten, Gedanken oder Gedichten Chlodwigs phantasievoll und unterhaltsam in die Handlung einfließen lässt.

Wer hessisches Platt, sächsische, friesische, Kölner oder bayerische Mundart mag, kommt hier ebenso auf seine Kosten wie derjenige, den die Wehmut von schlichten, amüsanten Kurzgeschichten und persönlichen Erinnerungen an die gute alte Zeit auf dem Lande faszinieren.

 

 

Preis:
13.40 €

Cover Chlodwig im Dorf der Dialekte Cover_Chlodwig_fr_Web.jpg

Leseprobe

Kategorie:
Belletristik/Roman, Erzählung/Humor

Ausgabe:
2., überarbeitete Auflage des Buches mit dem Ursprungstitel "Klöß"

Seiten:
136

Einband:
Paperback

Abmessungen:
13,0 x 18,0 cm

Gewicht:
0.160 kg

Erscheinungsjahr:
28.11. 2011

ISBN:
978-3-9814534-2-3